Die Bankenwelt hat sich verändert Der digitale Kredit

Längst hat die Digitalisierung das klassische Kreditgeschäft erreicht. Wer heute einen Bankkredit benötigt, muss nicht den Gang in eine Filiale antreten. Bei typischen Konsumentenkrediten ist es gang und gäbe, Kredite online zu vergleichen und zu beantragen.

Nicht ganz so verbreitet sind Immobilien-Finanzierungen via Internet. Und bei Firmenkrediten gibt es bisher nur wenige Pioniere wie das Finanzportal COMPEON. Die Entwicklung bleibt aber nicht stehen. Auch dort, wo immer noch papiergestützte Abwicklung und Bearbeitung stattfindet, halten digitale Prozesse Einzug. Die rein digitale Kreditvergabe ist keine Zukunftsmusik sondern Realität, wenn auch nicht als Breitenangebot. Vergehen selbst im Online-Zeitalter Tage, manchmal auch Wochen bis zur endgültigen Kreditzusage, macht der digitale Kredit das in kürzester Zeit möglich. 

Wie aus einem Online-Kredit ein digitaler Kredit wird 

Wie das funktioniert, soll am Beispiel eines typischen Online-Kredits erläutert werden. Kreditvergleiche und Konditionenanfragen können bereits heute bequem am Bildschirm zu Hause über das Internet erfolgen. Für die konkrete Kreditanfrage bedarf es jedoch meist immer noch eines ausgedruckten und persönlich unterschriebenen Antrags, der dem Kreditanbieter postalisch zugesandt werden muss. Unterlagen zum Bonitätsnachweis (Kontoauszüge, Gehaltsabrechnungen etc.) sind ebenso beizufügen. Neukunden müssen außerdem eine Legitimationsprüfung durchführen. Dazu wird überwiegend das Postident-Verfahren genutzt, das den Gang in eine Postfiliale erfordert. 

Beim digitalen Kredit erfolgen diese Schritte konsequent papierlos und elektronisch. Anstelle des Postident-Verfahrens wird die Identifizierung per Videoident-Verfahren direkt am Bildschirm vorgenommen. Die notwendigen Nachweise und Dokumente können gescannt und elektronisch versandt werden. Der digitale Kontoblick gewährt dem Kreditanbieter Einblick in relevante Kontodaten und erspart Kontoauszüge. An die Stelle der persönlichen Unterschrift tritt die elektronische Signatur. Auch die anschließende Kreditbearbeitung setzt auf digitale Prozesse. Dadurch wird der Kreditprozess enorm beschleunigt. 

Bei Unternehmensfinanzierungen war die Digitalisierung bisher nicht so weit fortgeschritten.

Jetzt auch bei Firmenkrediten möglich

Bei Unternehmensfinanzierungen war die Digitalisierung bisher nicht so weit fortgeschritten. Die Komplexität und Vielfältigkeit der Finanzierungen erschwerte dies. Doch der digitale Firmenkredit-Pionier COMPEON bietet Unternehmen, Selbständigen und Freiberuflern jetzt einen volldigitalen Firmenkredit.

Damit können Mittelständler binnen 48 Stunden eine Kreditzusage über bis zu 750.000 Euro von einem Finanzierungspartner des Portals erhalten. Bei Krediten bis 100.000 Euro dauert die Kreditvergabe sogar höchstens 24 Stunden.