Guter Rat ist teuer Wie kommt man gut durch die Krise?

Viele Menschen sorgen sich zur Zeit nicht nur um die Gesundheit, sondern auch um ihre Finanzen. Um das Vermögen gut durch die Krise zu bringen, sind kreative Ideen gefragt. Lesen Sie mehr

Was hat sich verändert? Geldanlage in Coronazeiten

In Coronazeiten sorgen sich viele Menschen nicht nur um ihre Gesundheit, sondern auch um ihr Einkommen und ihre Ersparnisse. Jetzt heißt es besonnen zu handeln, um langfristig Schäden zu vermeiden. Lesen Sie mehr

Zusammenstellung unterschiedlicher Fonds Hintergründe zu Dachfonds

Dachfonds sind spezielle Fonds, die das Geld der Anteilseigner in mehrere Fonds investieren. Diese Anlageform gilt als sicherer, aber kostenaufwendiger. Anleger sollten die Vor- und Nachteile sorgfältig gegeneinander abwägen. Lesen Sie mehr

Bundesbürger verfügen über 6,2 Bio. Euro Banken haben wenig von Deutschlands Reichtum

Die Bundesbürger verfügen über ein Vermögen von 6,2 Bio. Euro und gehören damit zu den reichsten Nationen der Welt. Das Geldgewerbe müsste angesichts eines solchen Wohlstands florieren, sollte man meinen. Doch davon kann keine Rede sein. Statt dynamischem Wachstum ist eher Gesundschrumpfen angesagt. Lesen Sie mehr

Rasante Kursentwicklung Wie kann man Gold kaufen?

Wollen Sie einen Teil Ihres Vermögens in Gold investieren, haben Sie mehrere Möglichkeiten. Physisches Gold in Form von Barren und Münzen oder besser Wertpapiere? Wir erläutern die Vor- und Nachteile. Lesen Sie mehr

Lukrativ für Anleger Ist Silber das neue Gold?

Bereits seit mehr als 15 Jahren besteht bei Silber ein starker Nachfrageüberhang, und die Vorräte des Edelmetalls könnten bald schon zu Ende gehen. Das führt zu interessanten Chancen für langfristig orientierte Anleger. Lesen Sie mehr