Risikolebensversicherung Zeitlich befristete Absicherung der Angehörigen

Durch das Abschließen einer Risikolebensversicherung ist es möglich, Angehörige finanziell abzusichern. Stirbt die versicherte Person während der Vertragslaufzeit, wird die Versicherungssumme an den Begünstigten ausgezahlt. Lesen Sie mehr

Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) Riestern lohnt sich nicht mehr

Eigentlich sollte das Riester-Sparen helfen, die Lücke zu schließen, die durch die sinkende Leistungsfähigkeit des gesetzlichen Rentensystems gerissen wird. Doch mehr als 15 Jahre nach der Einführung der Förderung wird die Riester-Rente ihrem Anspruch immer weniger gerecht. Lesen Sie mehr

Nur zur Hälfte steuerpflichtig Kosten bei fondsgebundenen Rentenversicherungen

ETF-Sparplan oder fondsgebundene Rentenversicherung? Diese Frage stellt sich mancher Anleger, der etwas für seine private Altersvorsorge tun will. Versicherungsanbieter werben dabei für die Rentenversicherung mit Steuervorteilen. Lesen Sie mehr

Falsche Fondsauswahl und recht teuer Fondsgebundene Rentenversicherungen

Fondsgebundene Rentenversicherungen stellen bessere Renditen in Aussicht als "konventionelle" Rentenprodukte. In der Theorie ist das nicht falsch, in der Realität wird das Renditeversprechen aber selten eingehalten. Das liegt unter anderem an den hohen Abschlusskosten, den laufenden Verwaltungskosten des Versicherungsmantels sowie den hohen Fondskosten(TER) und entscheidend an der Fondsauswahl. Lesen Sie mehr

Riester-Rente Welche Optionen gibt es bei der Auszahlung?

Mit der Riester-Rente soll die gesetzliche Alterssicherung durch private Vorsorge aufgestockt werden. Dementsprechend sind Riester-Verträge so konzipiert, dass sie ab dem Beginn der Auszahlung eine lebenslange zusätzliche Rente vorsehen. Oft besteht aber der Wunsch, über das angesparte Kapital auf einmal verfügen zu können und es nicht "verrenten" zu lassen. In gewissen Grenzen wird das zugelassen. Dazu geben wir Ihnen im Folgenden einen Überblick. Lesen Sie mehr

Für wen sie sinnvoll ist Die Rürup-Rente

Mit der Basisrente ist in Deutschland 2005 neben der Riester-Rente eine zweite Form der staatlich geförderten privaten Altersvorsorge eingeführt worden. Nach ihrem Erfinder, dem Wirtschaftsprofessor Bert Rürup, wird sie auch als Rürup-Rente bezeichnet. Lesen Sie mehr