Früher waren Hypotheken bevorzugt Hintergründe einer Grundschuld

Ohne Grundschuld oder Hypothek reicht keine Bank einen Immobilienkredit aus, sie reduziert so das Ausfallrisiko für die Finanzierung. Allerdings wird zunehmend die Grundschuldeintragung bevorzugt - und das aus gutem Grund. Lesen Sie mehr

Kurzfristiges Denken Begrenzung des Baukindergeldes

Derzeit beherrscht der Streit zwischen CDU und CSU beim Asyl die innenpolitischen Schlagzeilen und lässt Fragen über die Zukunft der Großen Koalition aufkommen. Da geht ein weiteres Streitthema nahezu unter, das auch Sprengstoff bietet - das Baukindergeld. Lesen Sie mehr

Rechtzeitig die niedrigen Zinsen sichern Wie funktioniert ein Forward-Darlehen

Durch den Abschluss eines Forward-Darlehens können Sie sich für Ihre Baufinanzierung langfristig günstige Zinssätze sichern. Das schafft Planungssicherheit, hat aber auch einige Nachteile. Lesen Sie mehr

Viele Details sind zu bedenken Der Weg zur klugen Immobilienfinanzierung

Das niedrige Zinsniveau bietet günstige Bedingungen, sich jetzt den Traum vom Eigenheim zu erfüllen. Damit aus dem Traum kein Alptraum wird, müssen Sie die Immobilienfinanzierung sorgfältig planen. Lesen Sie mehr

Baufinanzierung immer im Auge haben Prolongation einzelner Darlehen

Die Prolongation eines Darlehens ist die bequemste Art, die Baufinanzierung nach Beendigung der Zinsfestschreibung zu gewährleisten. Diese Form der Anschlussfinanzierung hat jedoch nicht nur Vorteile. Lesen Sie mehr

Sobald Immobilienpreise sinken sollten Gefahr für das Kreditsystem

Zurzeit scheint der Immobilien-Boom ungebrochen, gerade in Ballungsgebieten ziehen die Immobilienpreise weiter an. Trotzdem wird noch nicht von der Gefahr einer allgemeinen Immobilienblase gesprochen. Doch ewig wird der Preisauftrieb nicht anhalten. Und dann? Lesen Sie mehr