Das Lohnniveau mitberücksichtigen Die relativen Mieten sind nicht überall gestiegen

Trotz verschärfter Mietpreisbremse - in 2019 ist mit weiter steigenden Mieten zu rechnen. Nach Einschätzung des Deutschen Mieterbundes könnte sich der Preisanstieg diesmal auch bei bestehenden Mietverträgen stärker bemerkbar machen. In Städten sei mit einem Anstieg von drei bis fünf Prozent der Vergleichsmiete zu rechnen. Derzeit seien keine Faktoren zu erkennen, die für Entspannung am Mietwohnungsmarkt sorgen würden. Lesen Sie mehr

Das Geheimnis der Wertermittlung Banken wollen einen niedrigen Beleihungswert

Der Beleihungswert spielt bei jeder Immobilienfinanzierung eine wesentliche Rolle. Im Gegensatz zur Bank strebt der Kreditnehmer einen möglichst hohen Beleihungswert an, um günstigere Konditionen für den Kredit auszuhandeln. Lesen Sie mehr

Teil einer Baufinanzierung Was sind Bereitstellungszinsen?

Sie können die Kosten einer Bau- oder Immobilienfinanzierung verteuern, lassen sich aber bei sorgfältiger Planung zumindest reduzieren: die Bereitstellungszinsen. Lesen Sie mehr

Es gilt das Windhundprinzip Baukindergeld stark gefragt

Das Baukindergeld gehört zu den sozialpolitischen Wohltaten der GroKo. Familien mit Kindern erhalten Zuschüsse bis 12.000 Euro pro Kind für den Bau oder Erwerb eines Eigenheims. Seit dem 18. September kann die Förderung beantragt werden. Lesen Sie mehr

Baumängel verhindern Fachkundige Baubegleitung ist wichtig

Die Verwirklichung des Traums von den eigenen vier Wänden gehört für viele Bundesbürger immer noch zur Lebensplanung. Das Bauvorhaben ist nicht nur finanziell eine Herausforderung, sondern stellt auch sonst ein Projekt von außergewöhnlichen Dimensionen dar. Gut, wenn dabei alles reibungslos läuft. Leider ist das nicht immer der Fall. Baumängel können dafür sorgen, dass aus dem Traum schnell ein Albtraum wird. Lesen Sie mehr

Die Vollfinanzierung einer Immobilie Eigenmittellose Baufinanzierung theoretisch möglich

Der Immobilien-Boom scheint ungebrochen. Obwohl sich die Immobilienpreise bereits auf Rekordniveau bewegen, hält die Nachfrage nach Häusern oder Wohnungen unvermindert an. Steigende Preise bedeuten automatisch: es wird mehr Geld für die Finanzierung benötigt. Manchmal soll es sogar eine 100 Prozent-Finanzierung sein - nämlich dann, wenn kein Eigenkapital vorhanden oder verfügbar ist. Lesen Sie mehr