Die eigene Klientel steht hinten an Trumps Gegner verdienen

Die übliche Zwischenbilanz nach den ersten 100 Tagen der Amtszeit von Trump zeigt, dass der neue US-Präsident wohl immer für Überraschungen gut ist: Bislang profitieren nämlich in erster Linie seine Gegner. Lesen Sie mehr

Erfolg kann auch lästig sein Der deutsche Exportüberschuss

Mit einem Exportüberschuss in Milliardenhöhe sorgt Deutschland regelmäßig für Verärgerung. Als Gründe werden bevorzugt Rohstoffpreise oder die Schwäche des Euro angeführt, allerdings liegen die Ursachen hauptsächlich im eigenen Land. Lesen Sie mehr

Alles längst entschieden Provisionsverbot wird nicht kommen

Eine kürzlich veröffentlichte Studie der britischen Finanzaufsicht hat die Diskussion um ein Provisionsverbot im Bereich der Vermögensberatung auch in Deutschland erneut angefacht. Lesen Sie mehr

Das Elitäre ist längst verschwunden Ist Fliegen zu billig geworden?

Noch bis in die 1950er und 1960er Jahre war Fliegen nur etwas für Leute, die es sich leisten konnten. Heute liegen Welten zwischen dem komfortablen Reisen über den Wolken von damals. Das Flugzeug ist zum echten Massentransportmittel geworden, bei dem vor allem eines zählt - der günstige Preis. Lesen Sie mehr

Eine gescheiterte Illusion Insel Pellworm als Musterbeispiel

Die nordfriesische Insel Pellworm ist den meisten Deutschen vor allem als Ferienziel in der Nordsee bekannt. Dass das Eiland auch ein Vorzeige-Projekt für erneuerbare Energien sein sollte, wissen nur relativ wenige Bundesbürger. Jetzt - fast vier Jahre nach dem Start - fällt die Bilanz ernüchternd aus. Lesen Sie mehr

Deutliche Konsequenzen merkbar Brexit-Unsicherheit in London angekommen

Nicht nur der Finanzplatz London ist durch den Brexit in Gefahr, die Folgen des Austritts aus der EU werden alle Bereiche des geschäftlichen und gesellschaftlichen Lebens in Großbritannien verändern. Lesen Sie mehr