DWS Immer erfolgreicher

Die kürzlich veröffentlichten Zahlen des zur Deutschen Bank gehörenden Vermögensverwalters DWS können sich sehen lassen: Mit 941 Milliarden Euro stieg das verwaltete Vermögen der renommierten Fondsgesellschaft auf einen neuen Rekordwert. Lesen Sie mehr

Dekabank Zwei Zinssenkungen in 2024 könnten kommen

Der Chefvolkswirt der Dekabank erwartet, dass die Währungshüter der EU im Juni 2024 die Zinswende einleiten werden. Im Laufe des Jahres rechnet er mit einer weiteren Zinssenkung. Lesen Sie mehr

Legard Zinssenkungen kommen

Sollten nicht Entwicklungsschocks das Fallen der Inflationsrate beeinträchtigen, dürfte die Europäische Zentralbank in absehbarer Zeit die Zinsen senken - so zumindest die Einschätzung der EZB-Chefin Lagarde vom 16. April. Lesen Sie mehr

Fachkräftemangel IT-Kräfte gesucht

IT-Fachleute haben in den kommenden Jahren die Qual der Wahl: Bis 2024 werden wohl 663.000 Fachkräfte fehlen, wie die Bitkom als Digitalverband im Rahmen einer Studie ermittelte. Schafft die Politik die Wende? Lesen Sie mehr

UBS Potential in Europa und Asien

Im internationalen Vergleich liegen die USA hinsichtlich Wirtschaftskraft und Entwicklung der Börsenkurse seit Jahren weit vorn. Die Experten der UBS sind der Meinung, dass jetzt auch andere Regionen nachziehen könnten. Lesen Sie mehr

BAFIN Deutsche Bank muss Strafe zahlen

Die Deutsche Bank muss 50.000 Euro Strafe zahlen, weil sie einen schwerwiegenden IT-Sicherheitsvorfall zu spät an die BaFin meldete. Außerdem bemängelte die Aufsichtsbehörde, dass falsche Angaben gemacht wurden. Lesen Sie mehr