Hintergründe offen gelegt Die Europäische Zentralbank (EZB) und der Leitzins

Die EZB ist eines der wichtigsten Organe der Europäischen Union. In Zusammenarbeit mit den Zentralbanken der EU-Länder ist die EZB unter anderem für die Geldpolitik im EU-Wirtschaftsraum verantwortlich. Lesen Sie mehr

Der breiteste Aktienindex Der MSCI-World Index

Der MSCI World gilt als einer der bedeutendsten Aktienindizes der Welt. ETFs, die diesen Börsenindex nachbilden, bieten auch privaten Anlegern die Möglichkeit, länderübergreifend und breit gestreut zu investieren. Lesen Sie mehr

Gewinne aus privaten Veräußerungen Die Feinheiten der Spekulationssteuer

Gewinne aus privaten Veräußerungen zählen in Deutschland zum steuerpflichtigen Einkommen. Wollen Sie vermeiden, dass Sie beim Verkauf privaten Vermögens 'Spekulationssteuer' zahlen, müssen Sie einige Aspekte beachten. Lesen Sie mehr

Ist der Fortschritt angekommen? Digitalisierung in Deutschland

Die Digitalisierung nimmt Fahrt auf, nicht in jedem Bereich kann Deutschland so richtig mithalten. Im Gegensatz zum Mobilfunk steht die Industrie gar nicht so schlecht da. Lesen Sie mehr

Deflationsgefahren am Horizont EZB weiß nicht weiter

Das Thema Inflation im Euroraum stellt wieder einmal eine große Herausforderung für die EZB dar: Die Teuerungsrate liegt deutlich unter den Richtwerten - allerdings sind die Mittel der Währungshüter ausgeschöpft. Lesen Sie mehr

Wird von Banken automatisch abgezogen Abgeltungsteuer, die Steuer auf Kapitaleinkünfte

In Deutschland werden Steuern auf Kapitaleinkünfte als Abgeltungsteuer erhoben. Die kontoführende Stelle behält die Steuern auf die Kapitalerträge, die über den Sparerpauschbetrag hinausgehen, ein und leitet sie ans Finanzamt weiter. Lesen Sie mehr