GDV-Studie Viele können die Rentenlücke nicht schließen

Für Personen mit geringem Einkommen war es schon immer schwierig, eigenverantwortlich für die finanzielle Absicherung im Alter zu sorgen. Die hohe Inflation verschärft das Problem. Lesen Sie mehr

GDV-Studie Millionen Verbraucher mit Rentenlücke

Die Inflation macht es für Millionen Bundesbürger immer schwerer, ausreichend für den Ruhestand vorzusorgen. Wegen der steigenden Preise können sie nicht sparen, gleichzeitig steigt der Vorsorgebedarf. Die Rentenlücke wird größer. Lesen Sie mehr

TaylorWessing Vermögenstransfer zwischen Ehegatten

TaylorWessing ist eine renommierte internationale Anwalts- und Wirtschaftskanzlei - in Deutschland mit Standorten in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und München. Sie befasst sich mit vielfältigen rechtlichen Fragen der Gestaltung von Unternehmensvermögen und sonstigen Vermögenswerten. Lesen Sie mehr

Für Ü70 Immobilienverrentung als Lösung

Die Deutschen leben immer länger. Lag die durchschnittliche Lebenserwartung 1970 noch bei knapp 71 Jahren, beträgt sie heute über 80 Jahre. So erfreulich diese Entwicklung ist, finanziell kann sie eine Herausforderung darstellen. Manche private Altersvorsorge ist nicht so lange kalkuliert. Immobilienverrentung bietet eine Lösung. Lesen Sie mehr

Nießbrauchdepot Steuerschonend vererben

Das Nießbrauchrecht ist im Zusammenhang mit Immobilien ein Begriff. Es räumt seinem Inhaber ein sehr weitgehendes und über das Wohnrecht hinausgehendes Nutzungsrecht ein, ohne Eigentümer des Objektes zu sein. Weniger bekannt ist, dass man auch für Wertpapierdepots ein Nießbrauchrecht vereinbaren kann. Lesen Sie mehr

Trotz Crash-Angst Garantien braucht man in der Altersvorsorge nicht

Es sind unsichere Zeiten: Krieg mitten in Europa mit Eskalationspotential, Corona-Nachwirkungen, gestörte Lieferketten, eine Inflation wie seit Jahrzehnten nicht, schwächelndes Wachstum mit Rezessionsgefahr, Einbrüche an den Börsen - die Liste ließe sich fortsetzen. Lesen Sie mehr