Betongold Welche Immobilieninvestments lohnen sich noch?

In inflationären Zeiten sind Sachwerte besonders gefragt. Dazu zählen klassischerweise Immobilien. Es überrascht daher nicht, dass Immobilienfonds sich eines starken Mittelzustroms erfreuen. Auch Kleinanleger können hier einsteigen, indem sie Anteile von offenen Publikumsfonds erwerben. Doch nicht jedes Immobilien-Investment ist wirklich hoch rentierlich. Lesen Sie mehr

Vieles sollte bedacht werden Eigenbedarfskündigung durch den Vermieter

Das deutsche Mietrecht sieht einen weitreichenden Mieterschutz vor. Es schützt den Mieter unter anderem vor willkürlicher Kündigung des Mietverhältnisses durch den Vermieter. Dieser muss triftige Gründe für eine Kündigung vorweisen - ein solcher Grund ist Eigenbedarf. Lesen Sie mehr

Eine Einführung Immobilien als Kapitalanlage

Immobilien gelten als sichere und attraktive Form der Geldanlage. Damit die Rechnung für den Investor aufgeht, muss er viele Faktoren berücksichtigen. Lesen Sie mehr

Zukunftsfähig und nachhaltig Trends am Immobilienmarkt

Immobilien werden auch in Zukunft als Anlageklasse eine wichtige Rolle spielen. Wer hier investiert, sollte jedoch die sich abzeichnenden Trends auf dem Immobilienmarkt kennen und bei der Anlageentscheidung berücksichtigen. Lesen Sie mehr

Studie Wo geht es mit Immobilienfonds hin?

Im Vergleich zu anderen Anlageklassen wurde die Entwicklung offener Immobilienfonds durch die Corona-Krise wesentlich weniger beeinflusst. Die Verzinsung des investierten Kapitals entwickelte sich im Durchschnitt jedoch rückläufig. Lesen Sie mehr

Verändertes Nachfrageverhalten Offene Immobilienfonds leiden unter Lockdown

Gewerblich genutzte Immobilien wie Einkaufszentren, Bürogebäude und Hotels sind typische Investmentobjekte offener Immobilienfonds. Wegen der Corona Krise müssen sich Anleger jetzt auch bei dieser Anlageform auf sinkende Renditen einstellen. Lesen Sie mehr