Steuerliche Förderung nutzen Investition in eine Mietwohnung

In Deutschland fehlt Wohnraum. Hohe Nachfrage und steigende Mieten sind vor allem in Großstädten ein Problem. Die Mietpreisbremse wirkt nur bedingt und löst nicht das Problem des zu knappen Angebotes. Mehr bewirken könnte das vom Bundestag Ende Juni verabschiedete Gesetz zur Förderung des Mietwohnungsbaus. Lesen Sie mehr

Wann ist die möglich? Eigenbedarfskündigung

Die Eigenbedarfskündigung ist nicht ohne Grund an bestimmte Voraussetzungen geknüpft: Der Mieterschutz stößt hier an seine Grenzen. Vermieter sollten die Bedingungen ebenso beachten wie die Formalitäten. Lesen Sie mehr

Rendite einer vermieteten Immobilie Verkehrswert nach dem Ertragswertverfahren

Die wichtigste Frage beim Immobilienkauf ist der Wert - und genau hier scheiden sich die Geister. Ein probates Mittel ist das Ertragswertverfahren, das die Rendite eines vermieteten Objektes beziffert. Lesen Sie mehr

Jenseits der Mietpreisbremse Steigende Mieten wirksam begrenzen

Bislang hat die Mietpreisbremse die in sie gesetzten Erwartungen nicht erfüllt, gleichwohl wurde eine Verlängerung angekündigt. Was könnte die Regierung sonst gegen kontinuierlich steigende Mieten tun, ohne viel Zwang auszuüben? Lesen Sie mehr

Neue Strategien der Städte Neue Wohnungsbaugesellschaften werden gegründet

In Berlin läuft derzeit eine Initiative für ein Volksbegehren, das die Enteignung privater Wohnungsgesellschaften in der Hauptstadt fordert. Auch sonst hat die Enteignungs-Diskussion im Zusammenhang mit Wohnungsnot an Dynamik gewonnen. Einige Städte gehen einen anderen Weg: sie gründen neue Wohnungsbaugesellschaften. Lesen Sie mehr

Wohnungsneubau verfehlt Ziele Kaum Grundstücke zu finden

Der Wohnungsbedarf ist eklatant, doch die Bemühungen der Bundesregierung scheinen nicht zu greifen: Bauunternehmen finden kein Bauland - entweder wird spekuliert oder die Kommunen weisen zu wenig Flächen aus. Lesen Sie mehr