Was sind Verbraucherdarlehen? Verbraucherrechte bei Krediten

Als Verbraucherdarlehen werden Kredite bezeichnet, die von Unternehmen an Verbraucher vergeben werden. Um den Kreditnehmer vor Benachteiligung oder Überschuldung zu schützen, gelten bei solchen Verträgen verschärfte Regeln. Lesen Sie mehr

Investieren in P2P-Kredite im Ausland

P2P-Kredite bieten bereits seit einigen Jahren eine Alternative zu klassischen Anlageformen, wie zum Beispiel dem Spar- und Tagesgeldkonto. Im Englischen bezeichnet der Begriff P2P „Peer-to-Peer“ also eine Kommunikation beziehungsweise einen Austausch zwischen Gleichgestellten. Lesen Sie mehr

Autor:

Schneller schuldenfrei sein Sondertilgungen bei einer Baufinanzierung

Der Effekt von Sondertilgungen wird von vielen Kreditnehmern unterschätzt. Vorausschauende Bauherren lassen sich beim Abschluss eines Kreditvertrages ein Recht auf Sondertilgungen einräumen und nutzen diese Option, um schneller schuldenfrei zu sein. Lesen Sie mehr

Ökologisches Bauen Finanzierung und Förderung

Ökologisches Bauen ist erfahrungsgemäß etwas teurer. Trotzdem rentiert es sich langfristig, denn der Energiebedarf solcher Gebäude ist deutlich geringer. Außerdem gibt es Kredite und Zuschüsse für umweltfreundliches Bauen. Lesen Sie mehr

Die niedrigen Zinsen locken Baufinanzierung ohne Eigenkapital möglich?

Eine Baufinanzierung ohne Eigenkapital ist möglich. Die anhaltende Niedrigzinsphase begünstigt Vollfinanzierungsvorhaben. Diese Art der Finanzierung setzt eine besonders sorgfältige Planung und eine gute Bonität voraus. Lesen Sie mehr

Nicht zu verwechseln mit der Grundschuld Die Hypothek ist ein Grundpfandrecht

Banken nutzen zwei Formen des Grundpfandrechtes zur Besicherung von Baufinanzierungen - die Hypothek und die Grundschuld. Allerdings kommt es gerne zu Verwechslungen, hier die wichtigsten Punkte zur Orientierung. Lesen Sie mehr