Immer mehr Anleger entscheiden sich bei der Suche nach geeigneten Investments für ETFs

ETFs als günstiger Weg Aktien kaufen mit Indexfonds

Immer mehr Anleger entscheiden sich bei der Suche nach geeigneten Investments für ETFs. Diese speziellen Investmentfonds, die an der Börse gehandelt werden, bieten auch für private Anleger viele Vorteile.

Sie möchten Ihr Erspartes gewinnbringend und sicher anlegen? Das anhaltend niedrige Zinsniveau macht es zunehmend schwieriger, dieses Ziel zu verwirklichen. Nach Ansicht von Finanzexperten führt unter den gegebenen Bedingungen kein Weg am Aktienmarkt vorbei. Doch speziell für private Anleger sind die Hürden, die auf diesem Weg zu überwinden sind, oft zu hoch. ETFs bieten sich als einfach zu handhabende Alternative zum Stock Picking an. Was Sie über börsengehandelte Investmentfonds wissen müssen, erfahren Sie hier.

Autorenbox (bitte nicht verändern)

Was sind ETFs?

ETF ist die Abkürzung für exchange-traded fonds. Im Unterschied zu konventionellen Fonds werden die meisten ETFs passiv verwaltet. Das heißt, es gibt keinen Fondsmanager, der entscheidet, in welcher Weise das eingezahlte Geld der Anteilseigner investiert wird. Ziel ist es, die Entwicklung des Aktienmarktes nachzubilden. Als Referenz dienen die verschiedenen Indizes. ETFs werden darum auch als Indexfonds bezeichnet.  

Vorteile von ETFs

  • Kauf und Verkauf von Anteilen ist unkompliziert, da ETFs an der Börse gehandelt werden.
  • Kosten sind niedrig, da die Fonds nicht aktiv verwaltet werden.
  • Diversifikation (breite Streuung des Investments) mindert das Risiko, Verluste zu erleiden.
  • ETFs machen Marktsegmente zugänglich, die privaten Anlegern bisher verschlossen waren.

Wollen Sie eine möglichst breite Streuung erreichen, sind ETFs auf breit aufgestellte Indizes empfehlenswert." 

Für jeden Anlegertyp der passende Indexfonds

Das Angebot an ETFs ist sehr breit und wird kontinuierlich erweitert. Unerfahrene Anleger sollten darum zunächst professionelle Unterstützung in Anspruch nehmen, wenn es um die Auswahl geeigneter ETFs geht. Ein unabhängiger Finanzexperte analysiert zunächst Ihre Anlageziele und Ihre finanzielle Situation, bevor er Ihnen sagen kann, welche ETFs am besten zu Ihren Anlagezielen und zu Ihrer individuellen Situation passen. 

Ein gewisses Risiko gehen Sie auch bei Kauf von ETFs ein, denn nicht in jeder Phase steigen die Aktienkurse. Über einen längeren Zeitraum hinweg dürfen Sie jedoch eine attraktive Rendite erwarten. Wollen Sie eine möglichst breite Streuung Ihres Investments erreichen, sind ETFs auf breit aufgestellte Indizes wie MSCI World oder STOXX Europe 50 empfehlenswert. 

Alternativ bieten Ihnen ETFs die Möglichkeit, in bestimmte Branchen oder Länder zu investieren, die Sie als besonders wachstumsstark einschätzen.

Kontakt zu mir

Hallo!
Schön, dass Sie mich kennenlernen möchten.