Eine Gegenüberstellung der verschiedenen Anlagestrategien

Eine Gegenüberstellung ist notwendig Welche Anlagestrategie passt?

Eine Gegenüberstellung der verschiedenen Anlagestrategien hilft Ihnen, die Strategie zu finden, die sowohl zur geplanten Anlagedauer, als auch zu Ihren Renditeerwartungen und zu Ihrem Risikoprofil passt.

Wer bei der Geldanlage langfristig erfolgreich sein will, braucht eine Strategie und viel Disziplin. Doch welche Anlagestrategie ist optimal? Eine pauschale Antwort auf diese Frage gibt es leider nicht. Jeder Anleger muss zunächst kritisch analysieren, welche Ziele er verfolgt, wie hoch sein Sicherheitsbedürfnis ist und für welchen Zeitraum er das Geld anlegen will.

Autorenbox (bitte nicht verändern)

Faktoren, die bei der Auswahl der Anlagestrategie zu berücksichtigen sind:

  • Anlagedauer
  • Risikobereitschaft
  • Anlageziel

Anlagestrategien für Investoren, deren Fokus auf Werterhalt liegt

Die Mehrzahl der privaten Anleger will das Ersparte vor allen Dingen sicher anlegen. Wegen des anhaltend niedrigen Zinsniveaus empfehlen Experten konservativen Anlegern, mindestens 10 % des Vermögens in Aktien zu investieren, um auf diese Weise eine durchschnittliche Rendite von etwa 5 % zu erzielen. Geeignete Anlagestrategien für sicherheitsbewusste Anleger sind das Value Investing, die Buy and Hold Strategie (Wertpapiere kaufen und langfristig halten) und die Dividendenstrategie. Value Investoren suchen gezielt nach soliden Unternehmen mit guter Marktposition, die von der Mehrheit der Börsianer noch nicht entdeckt wurden.

Strategien für Anleger mit hohen Renditeerwartungen

Sie streben hohe Renditen von mindesten 10 % pro Jahr an und sind risikofreudig? Dann sollten Sie nach Ansicht von Fachleuten etwa 60 % Ihres Vermögens in Aktien investieren. Eine der Anlagestrategien, die hohe Renditen ermöglicht, ist das Growth Investing. Growth-Investoren suchen nach Marktführern in ihren Branchen, die ein überdurchschnittliches Wachstum erwarten lassen. 

Wer bei der Geldanlage langfristig erfolgreich sein will, braucht eine Strategie und viel Disziplin."

Hohe Renditen verspricht auch das Quality Investing. Um die qualitativ besten Unternehmen zu finden, analysieren Quality Investoren Geschäftsmodelle, Bilanzen, Ratings, die Qualität des Managements und weitere betriebswirtschaftliche relevante Aspekte. Diese Strategie ist sehr arbeits- und zeitintensiv. Durch geschicktes Ausnutzen von Börsentrends lassen sich ebenfalls hohe Renditen erzielen. Höhere Renditen erwirtschaften Anleger, die prozyklisch handeln. Aber auch antizyklisches Handeln kann erfolgreich sein.

Konservativ oder renditeorientiert? So finden Sie Ihren Weg

Falls Sie noch keine Erfahrungen bei der Verwaltung des eigenen Vermögens haben, sollten Sie sich von einem unabhängigen Finanzfachmann beraten lassen. Er unterstützt Sie kompetent bei der gründlichen Analyse und hilft Ihnen, Ihre Anlagestrategie und eine passende Portfoliostruktur zu finden.

Finanzkun.de per E-Mail

Melden Sie sich unverbindlich und kostenlos zu unserem Newsletter an!

Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden!

Kontakt zu mir

Hallo!
Schön, dass Sie mich kennenlernen möchten.