Annuitätendarlehen werden im Bereich der Baufinanzierung bevorzugt vergeben

Baustein einer Baufinanzierung Das Annuitätendarlehen

Annuitätendarlehen werden im Bereich der Baufinanzierung bevorzugt vergeben und bieten dem Kreditnehmer ebenfalls Vorteile. Diese Darlehen bieten hohe Planungssicherheit, da die jährlichen Raten während der Zinsbindungsfrist konstant bleiben.

Wie viel Kredit kann ich mir leisten, ohne ein zu hohes Risiko einzugehen? Diese Frage sollte jeder gründlich prüfen, der ein Eigenheim errichten will oder den Erwerb einer Immobilie plant. Um zu erkennen, wie hoch die Raten sein dürfen, die Sie über viele Jahre hinweg zurückzahlen, müssen Sie Einnahmen und Ausgaben kritisch gegenüberstellen. Am einfachsten ist es, wenn die Monatsraten immer die gleiche Höhe haben. Das ist bei einem Annuitätendarlehen der Fall. Vertragspartner vereinbaren monatliche, quartalsweise oder jährliche Ratenzahlungen.

Autorenbox (bitte nicht verändern)

Wodurch unterscheidet sich das Annuitätendarlehen von anderen Kreditarten?

  • Die Höhe der Raten bleibt über die gesamte Laufzeit des Kredites hinweg konstant.
  • Mit der ersten Rate beginnt die Tilgung.
  • Rate setzt sich aus Tilgung und Zinsen zusammen.
  • Mit fortschreitender Laufzeit verringert sich der Zinsanteil und der Anteil der Tilgung wächst.

Vor- und Nachteile einer Baufinanzierung mit konstanten Jahresraten

Dass das Modell des Annuitätendarlehens bei den meisten Baufinanzierungen gewählt wird, hat einen einfachen Grund. Diese Darlehensform bietet sowohl dem Kreditgeber, als auch dem Kreditnehmer ein Höchstmaß an Sicherheit. Die Bank kann die Rückflüsse aus vergebenen Krediten exakt kalkulieren und der Bauherr oder Immobilienkäufer kann seine finanziellen Belastungen überschauen, da die Raten bis zum Ablauf der Zinsbindung immer gleich bleiben. Nachteilig ist, dass in der Regel keine Sondertilgungen möglich sind.

Rechtzeitig an die Anschlussfinanzierung denken!

Ein bis zwei Jahre vor dem Ablauf der Zinsbindungsfrist wird es Zeit, sich um die Anschlussfinanzierung zu kümmern. Sollte das Zinsniveau zwischenzeitlich gestiegen sein, profitieren Sie von der Besonderheit des Annuitätendarlehens. Da der Zinsanteil der Raten kontinuierlich sinkt und ein erheblicher Teil des Darlehens bereits getilgt ist, lässt sich ein höherer Zinssatz leichter verschmerzen.

Annuitätendarlehen: Monatsraten haben immer die gleiche Höhe."

Dennoch sollten Sie auch in diesem Falle verschiedene Angebote einholen, um die günstigsten Konditionen für Ihre Anschlussfinanzierung auszuhandeln. Am einfachsten erreichen Sie Ihr Ziel, wenn Sie sich unabhängig beraten lassen. Erfahrene Finanzfachleute beobachten die Entwicklung des Zinsniveaus kontinuierlich und haben eine Übersicht über den Markt. So können Sie sicher sein, eine günstige und faire Anschlussfinanzierung zu finden.

Kontakt zu mir

Hallo!
Schön, dass Sie mich kennenlernen möchten.