In einem gemischten Portfolio lassen sich Schwankungen einzelner Investments wesentlich besser ausgleichen

Über 60 Prozent USA Streuung durch MSCI World

Der MSCI World ist einer der wichtigsten Börsen-Indizes der Welt. Ein ETF auf den MSCI World bietet dem Anleger die Möglichkeit, sehr breit gestreut zu investieren.

Diversifikation sollte das A und O bei der Vermögensanlage sein. Ein Anleger, der alles auf eine Karte setzt, riskiert im schlimmsten Fall einen Totalverlust. In einem gemischten Portfolio lassen sich Schwankungen einzelner Investments wesentlich besser ausgleichen und das Risiko wird im Vergleich zum Investment in einzelne Unternehmen deutlich minimiert. Mit kleineren Anlagebeträgen lässt sich eine breite Streuung am einfachsten durch den Kauf von ETFs gewährleisten. ETFs sind Fonds, die nicht in einzelne Wertpapiere investieren, sondern Markt-Indizes nachbilden. Darum werden sie auch als Indexfonds bezeichnet.

Der MSCI-World - ein besonderer Index

Sie streben eine sehr hohe Diversifikation beim Anlegen an, um beim Vermögensaufbau oder der Vorsorge für Ihr Alter kein unnötiges Risiko einzugehen? Dann sollten Sie ETFs auf den MSCI World kaufen. Dieser Index wird vom US-amerikanischen Finanzdienstleister Morgan Stanley Capital International berechnet.

Der MSCI World ist ein globaler Index. Er wird einmal pro Minute aus den Kursen von mehr als 1.600 Unternehmen aus den wichtigsten Industriestaaten berechnet.

Welches Gewicht die einzelnen Länder im Index haben, ist von der Marktkapitalisierung abhängig. Das führt dazu, dass die Vereinigten Staaten mit ihrem großen Aktienmarkt mit einer Gewichtung von 60 % den MSCI World stark dominieren.

Zur Zeit sind Apple, Microsoft, Amazon und Facebook die größten im MSCI World enthaltenen Unternehmen. 

Die Weltwirtschaft in einem Index:

  • Breite Diversifikation führt zu geringeren Schwankungen und einer stabileren Entwicklung.
  • So liegt der MSCI World leicht über seinem Niveau von vor 12 Monaten, während der nur 30 Aktien umfassende deutsche Aktienindex DAX im selben Zeitraum um 10 % eingebrochen ist.
  • Statt auf einzelne Länder zu setzen, erscheint es interessanter neben den Industrieländern auch Schwellenländer einzubeziehen. Auch hierzu bietet MSCI einen entsoprechenden Index, den MSCI All Country World Index (ACWI).

Anleger, die ETFs auf den MSCI World jahrelang hielten, erzielten im Schnitt eine jährliche Rendite von circa 8 %." 

Warum sind ETFs auf den MSCI World empfehlenswert?

Selbst erfahrene Fachleute sind nicht in der Lage, zuverlässig vorherzusagen, wie sich einzelne Unternehmen, Branchen oder Wirtschaftsregionen in Zukunft entwickeln werden. 

Die Weltwirtschaft hingegen ist trotz aller Krisen, Kriege oder Katastrophen beständig gewachsen und die Produktivität enorm gestiegen. Das spiegelt sich auch am Aktienmarkt wieder: Der MSCI World hat alle Crashs überstanden und nach Rückschlägen anschließend immer wieder neue Höchststände erklommen.

Anleger, die ETFs auf den MSCI World jahrelang hielten, erzielten im Schnitt eine jährliche Rendite von circa 8 %. 

Wer mindestens 15 Jahre investiert war, verzeichnete bisher noch nie einen Verlust.

Kontakt zu mir

Hallo!
Schön, dass Sie mich kennenlernen möchten.